Japan City

Letztes Wochenende war zum ersten Mal die JapanCity und nun wirds mal Zeit ein kleinen Bericht über die Con zu schreiben und unsere persönlichen Highlights zu erwähnen. 

 

Übrigens haben wir noch ein paar handbemalte Taschen noch übrig von der Con, die wir im Shop verkaufen.

Location

Die Con fand in der Längenfeldgasse statt, eine sehr kleine Location für Conventions eigentlich. Wer sich schon zum Urgestein zählt weiß, dass früher dort die Comic-Börse (mittlerweile unbenannt in Vienna Comix) stattgefunden hat, bis auch sie der Location entwachsen ist und in die MGC-Halle abgewandert ist.

 

Allerdings galt aus meiner persönlichen Sicht das Motto "klein aber fein". Die überschaubare Location schaffte eine gemütliche und heimelige Atmosphäre und verirren konnte man sich auch nicht. In nur wenigen Schritten war man dort wo man hin wollte. Wäre eigentlich der ideale Ort für Cosplay mit Highheels gewesen... >_>

 

Was unsere eigene Location betrifft, wir saßen in der großen Halle gleich links neben dem Eingang und hatten somit auch was vom Programm.

Programm

Die Con wurde diesmal mit einem Animationskurzfilm eröffnet, der in Deutschland gefertigt wurde und beweist, dass auch in Europa tolle Animationen möglich sind. Ich muss ehrlich sagen, dass mich der Film bewegt hat. Ich hab sogar ein bisschen geheult...das lag aber auch vielleicht daran, dass ich total verschnupft und deswegen total gefühlsduselig war XD

 

Trotzdem absolutes TOP! Wer mehr Infos zu Patchi Update haben will kann mal auf deren Homepage reinschaun.

 

Der 8-bit Musiker hat mir an sich zwar gefallen, aber um ehrlich zu sein, war die Musik viel zu lang und viel zu laut. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber auch wenn es ne Melodie is, is ne halbe Stunde von dem gedüdel einfach zu viel. Vor allem, wenn auf der Bühne die großen Boxen gespielt haben, die für diese Halle echt nicht notwendig waren. Also für mich und meinen verschnupften Kopf leider Flopp. U_U

 

AMV, Cosplay und Modeschau waren super, auch wenn ich die Orga etwas rügen muss, dass sie den kodomo-Beitrag gezeigt haben. Auch wenn er schlussendlich disqualifiziert wurde, war ja der Schaden eigentlich schon angerichtet in dem er gezeigt wurde. Auch wenn es sich (oder vielleicht gerade dann) um eine Späteinreichung handelt, kann man sich die 3-5 min Video vorher anschauen und bei solchen grenzwertigen Inhalten vorbeugend disqualifizieren.

Sonntag gabs gleich 2 Highlights hintereinander: Onigiri und Plunklock

 

Weil... Onigiri für mich immer ein Highlight ist... möglicherweise auch deswegen, weil ich einen guten Teil der Truppe persönlich kenne ^^ aber ich liebe ihre Stücke total und da bin ich nicht die einzige, wenn ich an die Reaktionen vom Publikum denke b^^d

Und ich finde sie haben den Ausfall von Ribbit, die sich das Kreuzband gerissen hat, sehr gut gelöst.*Gute Besserung an Ribbit an dieser Stelle >_<*  Wenn ichs nicht schon mal gesehen hätte, hätte ichs nicht gemerkt.

 

-> Onigiri

 

Und Anschließend das Interview mit Plunklock, die total sympatisch rüber kamen und bei der Beantwortung der Fragen aus dem Publikum verrieten uns Haruka und Kazuki (wenn ich mich recht erinnere) sogar ihr Alter :3

Aber da sie gebeten haben es nicht gleich herum zu erzählen, verrate ich nichts u_u Die beste Antwort hatte ohnehin Pinky: "Ich bin ein ewiger Grundschüler" XD

 

Wer mal in ihre Musik reinhören will, hier gehts entlang.

Alles in allem eine sehr angenehme Con mit einem guten Programm. Danke an die Orga, ich bin immer wieder gern dabei.

 

Zum Abschluss jetzt noch einige Fotos ^^

 

Izabella "Captain"

Fotos

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Dhelisa (Donnerstag, 01 März 2012 21:36)

    Mei, du hast gar nicht erwähnt, dass wir die allererste Ausgabe vom Magazin dabei hatten! Und vor Ort bemalte Stofftaschen gab's auch!
    Ich hab das Programm auch ganz gut gefunden, auch wenn ich am Sonntag nicht bis zum Ende da war. Aber die Boxen waren eindeutig zu laut. o_O Ich hatte da echt Ohrensausen, also es lag nicht nur an deinem Schnupfen...

    Und, yay, das erste Mal ein T-Shirt signiert. *freu*

    lg

  • #2

    Dhelisa (Donnerstag, 01 März 2012 21:37)

    Nachtrag: Okay, die Taschen hast du ganz, ganz oben kurz erwähnt. n_n Sorry.

  • #3

    Captain (Freitag, 02 März 2012 10:03)

    XD
    ja, das Magazin und das Shop- Update hab ich nicht erwähnt ^^"
    Ich dachte das kommt dann nächste Woche ;)